News


Absage Auftritte

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

aufgrund des Coronavirus und des damit verhängten öffentlichen Versammlungsverbotes, muss der Musikverein leider alle bisher geplanten Auftritte 2020 inklusive dem Adventskonzert absagen.

 

Bleiben Sie bitte alle gesund!

 

Ihre Vorstandschaft des Musikvereins Dußlingen

 


0 Kommentare

Rückblick Jahreshauptversammlung am Montag, 05.10.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Jahreshauptversammlung nicht wie geplant im März 2020 stattfinden. Im Alten Rathaus konnten wir die Hygienevorschriften und Abstandsregelungen leider nicht einhalten. Deshalb fand unsere Jahreshauptversammlung am Montag, 05.10.2020 um 20:00 Uhr für das Vereinsjahr 2019 in der Nehrener Musikantenscheune statt.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei unseren Musikfreunden aus Nehren bedanken, die uns die Musikantenscheune zur Verfügung gestellt haben.

 

Bei der Jahreshauptversammlung waren 31 Teilnehmer anwesend.

Um kurz nach 20:00 Uhr begrüßte unser 1. Vorsitzender Raimund Bihn alle Musikerinnen/Musiker und alle Vereinsmitglieder.

Mit dem Lied „Ich hatt‘ einen Kameraden“ gedachten die Musikerinnen und Musiker an die verstorbenen Mitglieder im Jahr 2019. Dies waren Anneliese Wanner, Jürgen Hämmerle und Wolfgang Günder.

 

Anschließend ist Raimund Bihn in seinem Bericht auf das vergangene Vereinsjahr eingegangen. Dies waren unser Open Air und das Adventskonzert in der evangelischen Kirche. Außerdem berichtete er auch über die aktuelle Situation der Corona-Pandemie in unserem Verein. Ebenso bedankte sich Raimund Bihn bei seinen Ausschussmitgliedern, Musikerinnen und Musiker.

Der Musikverein Dußlingen hat zum Stichtag 31.12.2019 aktuell 273 Mitglieder.

 

Über die Vereinsaktivitäten hat unsere Schriftführerin Anja Weyhing berichtet.

Rückblickend ging sie auf alle Vereinsaktivitäten im Jahr 2019 ein. Die wichtigsten waren die Einweihung der neuen Sport- und Kulturhalle, die Wiederwahl von Herrn Bürgermeister Thomas Hölsch, das Open Air, das Frühschoppenkonzert beim OGV in Gomaringen und das Adventskonzert in der evangelischen Kirche. Wir waren auch bei Ständchen, Auftritten, der Kirche im Grünen und dem Volkstrauertag aktiv dabei. Wegen der klirrenden Kälte im Mai konnte unser Frühschoppenkonzert im Bürgerpark leider nicht stattfinden.

Das Jahr 2019 beendeten wir musikalisch mit dem traditionellen Silvesterspielen. Zuerst spielten wir bei unserer Nachbargemeinde in Stockach, anschließend überraschten wir unseren Ernst Herrmann mit einem Ständchen.

Der Abschluss fand im Bürgerpark statt. Dort erwarteten uns viele Zuhörer.

 

Danach folgte der Bericht unserer Kassiererin Sabrina Schaupp.

Sie gab den Versammlungsteilnehmern einen Einblick über die finanzielle Situation.

Das Jahr 2019 haben wir mit einem Verlust abgeschlossen. Auch im Jahr 2020 gehen wir aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie von einem Verlust aus. Die Kassenprüfer Claudia Dieter und Ernst Herrmann haben aufgrund der aktuellen Situation die Kasse getrennt voneinander geprüft. Sie haben unsere Kassiererin zur Entlastung vorgeschlagen.

 

Unsere Jugendleiterin Lea Weber ging in ihrem Bericht auf die 3x Jugend Pop(p) Proben im Frühjahr ein. Im Sommer gab es mit 3x Jugend Pop(p) Auftritte in Dußlingen, Kusterdingen und Eningen. Das angebotene Ferienprogramm konnte aufgrund geringer Nachfrage leider nicht durchgeführt werden. Im Herbst hat sich 3x Jugend Pop(p) zu einer Aufnahme getroffen. Auch beim Adventskonzert wirkte die Jugendkapelle mit.

 

Herr Bürgermeister Thomas Hölsch hat die Entlastung von Vorstandschaft, Ausschuss, Kassier und Kassenprüfer vorgenommen.

 

Die Entlastung wurde seitens der Versammlungsteilnehmer einstimmig gewährt.

 

Bei dem Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ konnten wir unsere langjährigen passiven Mitglieder ehren:

20 Jahre: Susanne Dürr, Lisbeth Flammer, Karl-Martin Popp, Annette Wahlicht;

30 Jahre: Karl-Heinz Kienle, Gernot Klett, Friedrich Kress;

40 Jahre: Gerhard Kärcher, Robert Kurzweil, Klaus Streib;

50 Jahre: Matthäus Pfeiffer;

60 Jahre: Willy Greiner und Willy Kienle

Wir konnten Matthäus Pfeiffer und Willy Kienle die Urkunde und das Präsent persönlich überreichen. Die anderen Mitglieder waren leider verhindert.

 

Im Jahr 2019 gab es keine aktiven Ehrungen der Musikerinnen und Musiker.

 

Für fleißigen Probenbesuch wurden folgende Musikerinnen und Musiker mit einem kleinen Präsent geehrt:

Julia Schaupp, Lea Weber, Silvia Weyhing, Frank Dieter, Klaus Dieter, Thomas Dieter, Uwe Dieter und Nico Schneider.

 


Spendenübergabe OGV Gomaringen

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Spendenübergabe für das Silvesterspielen 2019 des Musikvereins beim OGV Gomaringen in Stockach erst kürzlich unter den verordneten Abstandsgeboten statt. Die Spendenübergabe von dieser Veranstaltung erfolgt normalerweise bei der Hauptversammlung des Musikvereins Dußlingen, da diese aber auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, entschied man sich zu dieser Variante. Die Vorstände des OGV Gomaringen, Günter Letz (im Bild links) und Willy Junger (im Bild rechts), übergaben an den 1. Vorsitzenden des Musikvereins, Raimund Bihn, eine beachtliche Spende für die Vereinsarbeit des Vereins. "Hiervon könnt ihr euch mindestens zehn neue Musikstücke anschaffen", so die beiden bei der kurz gehaltenen Spendenübergabe. Raimund Bihn bedankte sich bei den beiden mit einem Weinpräsent aus Mezzocorona, der Partnergemeinde von Dußlingen. "Wir kommen jedes Jahr an Silvester gerne nach Stockach, es ist eine super organisierte Veranstaltung und dieses Mal hat das Wetter perfekt mitgespielt", so Bihn bei seinem Dank an den gesamten OGV Gomaringen. Mit den Worten "Wir kommen dieses Jahr gerne wieder und vor allem bleibt alle gesund" verabschiedete sich der 1. Vorsitzende des Musikvereins Dußlingen.